Leben zu viert - Band 2

Carsten Dürer (Hrsg.)

Leben zu viert - Band 2

35 Streichquartette in Interviews und Porträts
 
342 Seiten / Hardcover
EUR 26,- (D) / EUR 29,- (A)
ISBN 978-3-932976-53-7
Staccato-Verlag, Düsseldorf 2010

Waren es im ersten Band „Leben zu viert“ 35 Streichquartette, die wir über die ersten fünf Jahre in der redaktionellen Arbeit für „ENSEMBLE – Magazin für Kammermusik“ gesammelt haben, sind es dieses Mal „nur“ 32. Dies liegt auch daran, dass wir einige Streichquartette erneut redaktionell aufgrund von besonderen Aktivitäten im Heft bedacht haben, die wir aber nicht noch einmal in diese Buchausgabe aufnehmen wollten. Vor allem aber liegt es an dem selbst gestellten Anspruch, mit den alle drei Jahre angesetzten Buchausgaben „Leben zu viert“ auf Dauer eine Art von lexikalischem Ansatz zu verfolgen. Denn die Bände sollen einen Überblick über den Reichtum der unterschiedlichsten Streichquartette aus aller Welt geben. Einzige Ausnahme ist das Jerusalem String Quartet, das auch schon im ersten Band vorhanden war. Sicherlich ist in den vergangenen Jahren die Anzahl der Streichquartette gewachsen, weltweit. Immer mehr junge Musiker erkennen in dieser so schwierigen wie fruchtbaren Formation Streichquartett eine Chance, sich als Musiker selbstbestimmt zu verwirklichen. So findet man viele jüngere Formationen in diesem 2. Band.
Natürlich sind auch die in diesem Band über wiederum drei Jahre gesammelten Interviews und Porträts wieder Momentaufnahmen. Die Interviews und Porträts in diesem Buch machen einmal mehr deutlich, wie spannend und lebendig die Welt der Streichquartette ist, aber auch, wie intensiv das Arbeiten sein muss, um bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Formationen auf sich aufmerksam zu machen. Zudem sind gerade die zahlreichen Streichquartette eine Bestätigung für die Kammermusiklandschaft, die sich weiter ausdehnt, anstatt sich beständig zu verkleinern, wie die zahllosen Unkenrufe glauben machen könnten.

Inhaltsverzeichnis

Gefördert mit freundlicher Unterstützung von

tom

 

Bestellen